Allgemeine Geschäftsbedingungen

Digitaldruck Diller


Allgemeiner Geltungsbereich
Soweit nicht anders vereinbart gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma Buchbinderei und Digitaldruck Diller (Auftragnehmer) und seinen Kunden (Auftraggeber) die nachstehenden Bedingungen.

Preise
Alle Preise verstehen sich als Nettopreise in EUR zuzüglich 19% MwSt.

Vertragsabschluss
1) Die Angebote sind freibleibend, Änderungen vorbehalten.
2) Bestellungen über das Bestellformular unserer Web Seite sind nach telefonischer Auftragsbestätigung bindend.
3) Der Vertrag kommt erst mit der telefonischen Auftragsbestätigung durch den Auftragnehmer (Buchbinderei und Digitaldruck Diller) zustande.
4) Eine vorläufige Auftragsbestätigung erhält der Kunde per E-Mail, erst mit der telefonischen Auftragsbestätigung kommt der Vertrag zustande.
5) Offensichtlich gegen die guten Sitten oder die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland verstoßende Druckaufträge werden nicht bearbeitet.

Zahlung
1) Die Waren sind bei Erhalt der Auftragsbestätigung durch den Kunden per Überweisung ohne Abzug von Skonto zu zahlen.
2) Die Bankverbindung wird dem Kunden nach telefonischer Auftragsbestätigung mitgeteilt.
3) Erst nach Zahlungseingang auf dem Konto des Auftragnehmers kann die Ware für den Versand freigegeben werden.
4) Für Lieferverzögerungen aufgrund verspätetem Zahlungseingang haftet der Auftragnehmer nicht.
5) Die Zahlung der Ware kann auch gegen bar oder EC Karte bei Übernahme der Ware am Firmensitz des Auftragnehmers erfolgen.
6) Eine Bezahlung auf Rechnung kann ggf. vereinbart werden.

Urheberrecht
Der Kunde ist Rechtsinhaber(Eigentums-, Urheberrecht, ect.) an den für ihn zu vervielfältigen Vorlagen, bzw. berechtigt zur Vervielfältigung / Reproduktion des von ihm in Auftrag gegebenen Materials. Er haftet für alle Schäden die durch vermeintlich nicht berechtigte Vervielfältigungen entstehen können.

Versand
1) Zahlungseingang vorausgesetzt ist die Ware in 1-2 (je nach Bindung) vollen Arbeitstagen nach telefonischer Auftragsbestätigung durch den Auftragnehmer versandfertig.
2) Die Versandkosten sind in der Rechnung ausgewiesen, Verpackungsmaterial ist inklusive.
3) Verschickt werden Pakete bis 10kg zu dem in der Auftragsbestätigung angegebenem Preis.
4) Der Versand erfolgt mit DHL zu deren gültigen AGB.
5) Ist mit dem Kunden bar oder EC Kartenzahlung bei Übergabe der Ware vereinbart entfällt der Versand.
 
Verarbeitung der Druckdaten
1) Bearbeitungsgrundlage sind die vom Kunden bereitgestellten Daten, die für die Ausgabe über einen Digitaldrucker geeignet sind.
2) Eine Prüfungspflicht obliegt dem Auftragnehmer nicht, für Fehler am Endprodukt die durch mangelhaft gelieferte Daten entstehen haften wir nicht.
3) Die vom Kunden gelieferten Daten sind Duplikate vom Original, die Datensicherung obliegt dem Kunden
4) Daten werden nicht über den Auslieferungstermin hinaus verwahrt.
5) Aufgrund unterschiedlicher Ausgabe und Betrachtungsgeräte geben wir keine Gewähr auf Farbverbindlichkeit von Drucken und Einbandmaterial.
6) Unter Einfluss von Wärme, Licht, Chemikalien, usw. kann sich das Endprodukt verändern, solche Veränderungen schließen Ersatzansprüche aus.
7) Hat der Kunde keinen Ausdruck der Druckdaten zur Verfügung gestellt bzw. auch keinen vom Auftragnehmer erstellten Andruck abgenommen sind wir von jeder Haftung frei. Reklamationen werden in diesem Zusammenhang nicht anerkannt.
  
Beanstandungen
1) Der Umtausch von individuellen Drucksachen ist ausdrücklich ausgeschlossen es sei denn, von uns verschuldete Mängel sind offenkundig.
2) Innerhalb 8 Tagen nach Empfang der Ware sind etwaige Mängel schriftlich anzuzeigen.
3) Bei berechtigten Mängeln wird kostenloser Ersatz oder Nachbesserung geleistet.
4) Alle über den Auftragswert hinausgehende Schadensersatzleistungen sind ausgeschlossen
 
Transportschäden
Transport Schäden müssen sofort beim Transportunternehmen geltend gemacht werden da die Ware auf Risiko des Kunden verschickt wird.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags mit dem Kunden einschließlich dieser AGB’s ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Geltendes Recht
1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland .
2) Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Geschäftssitz des Auftragnehmers (Frankfurt am Main).

Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung der Rechnung Eigentum des Auftragnehmers.
Geschäftszeiten:    
Mo.- Mi. 8.00 - 17.00 Uhr
Do. 8.00 - 19.00 Uhr
Fr. 8.00 - 15.00 Uhr
und nach Vereinbarung
Tel.: 0 69 / 38 39 20
Fax.: 0 69 / 39 04 70 06

E-Mail:
info@buchbinderei-diller.de

info@digitaldruck-diller.de

Buchbinderei Diller
Luthmerstraße 26
D-65934 Frankfurt am Main
Diplomarbeiten binden
  zum Preisrechner